Monatsrückblick: Juli 2021 – Facebook, Geburtstag und Spielideen

Da ist schon wieder ein Monat vergangen. Und ich hab keinen neuen Blogartikel veröffentlicht. Asche auf mein Haupt! Naja, immerhin veröffentliche ich ja jetzt wieder einen Monatsrückblick. Und für andere Themen findet sich bestimmt auch bald mal wieder Zeit.

Also, was war los im Juli 2021?

Optimierung der Facebook-Gruppe Babys und Kleinkinder verstehen mit Gebärden

Schon seit Beginn meiner Selbständigkeit liebäugele ich mit Katharina Lewalds Programm Launchmagie. Inzwischen haben mir schon einige Launchmagie-Teilnehmerinnen gesagt, dass ich den Inhalten schon entwachsen bin. Hm…

Da musste ich mich doch glatt auf die Warteliste bei Katharina Lewald setzen lassen

Jetzt hat sie ein neues Programm. Da musste ich mich doch glatt mal auf die Warteliste setzen lassen. Und schwupps, taucht da doch auf der Danke-Seite ein kleines aber feines Zusatzangebot von ihr auf: „E-Mail-Listen-Aufbau mit Facebook-Gruppen“.

Der Preis war unschlagbar und ich somit um einen Mini-Kurs reicher.

Es hat sich wirklich gelohnt. Mein Titelbild der Facebook-Gruppe, die Gruppenbeschreibung, der Willkommenspost…all das und noch ein paar Details sind nun optimiert. Die Gruppe ist leichter auffindbar, die Regeln sind klarer und jeder Neuankömmling in der Gruppe findet ganz übersichtlich alles, was er zum Start wissen sollte.

Danke Katharina!

Der 3. Geburtstag

Es ist passiert! Meine Kleine ist 3 geworden.

Meine Kleine hatte Geburtstag und ist 3 Jahre alt geworden

Tatsächlich hatte ich schon eeeewig nicht mehr das Gefühl, dass sie erst 2 ist. Sie ist schon so weit (ja, das behaupten wahrscheinlich viele Mütter von ihren Kindern), dass sie auch schon für 4 durchgehen würde.

Just eine Woche vor ihrem Geburtstag bekam sie Fieber. Wahrscheinlich hat sie sich in der Tagespflege angesteckt, wo am Vortag schon ein anderes Kind mit Fieber zu Hause war.

Das Fieber war nach einem Tag weg. Es folgte eine Erkältung. Jetzt war hoffen angesagt, dass bis zum Geburtstag alles wieder gut ist.

Das war nix!
Die Geburtstagsfeier meiner Kleinen musste verschoben werden

War es nicht. Es machte erstmal groß die Runde. Schwester, Mama, Papa…alle husteten, niesten und klagten über Halsschmerzen.

Als sich dann noch ein Geburtstagsgast krank meldete, verschoben wir die Geburtstagsfeier schließlich.

Die Kleine hat das super weggesteckt, obwohl sie schon seit Wooochen von ihrem großen Tag redete.

Die Feier fand dann eine Woche später statt. Es war echt super. Wir haben neue Kontakte mit den Mamas der kleinen Gäste geknüpft und die Kinder hatten trotz Regen einen tollen Tag zusammen.

Spiel und Spaß mit Baby- und Kleinkindgebärden

Spiel- und Beschäftigungsideen rund um Baby- und Kleinkindgebärden sind ein zentrales Element meiner Arbeit.

Spiel und Beschäftigungsideen rund um Baby- und Kleinkindgebärden sind ein zentrales Element meiner Arbeit

So ging es im Juli 2021 auch recht spielerisch zu.

Ein Spiel mit Apfelringen ist in das Gebärden-Zauberbuch eingezogen. Damit lässt sich nicht nur die Gebärde für Apfel, sondern noch viele mehr integrieren.

Diese Idee kann mit größeren oder kleineren Kindern ausprobiert werden: Malen und Matschen mit Kreidefarbe.

Dazu 4 EL Speisestärke mit 2 EL Wasser und Lebensmittelfarbe verrühren und einfach drauf losmalen, bzw. tupfen. Völlig ungiftig und darf somit auch in die Hände der ganz Kleinen.

Die folgende Idee ist aber wirklich eher für größere Kinder: Becher schießen.

Du brauchst einen Becher (oder so wie wir es gemacht haben: Trinkpäckchen!). In den Boden des Bechers wird ein Loch gestochen und dieser auf eine Schnur gefädelt. Die Schnur mit dem Becher wird jetzt im Garten aufgespannt. Mit einer Wasserpistole oder einer Sprühflasche wird jetzt ein Wasserstrahl in den Becher geschossen und er saust die Schnur entlang.

Spielidee für größere Kinder: Becher-Schießen

Das erfordert ein wenig Geschick und eine gute Hand-Augen-Koprdination.

Was war sonst noch los im Juli 2021?

  • Wir haben den REWE-Abholservice für uns entdeckt. Wie cool ist das denn bitte? Von der Couch aus einkaufen, auf dem Heimweg von der Arbeit schnell abholen, Fertig! Und dabei sparen wir nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Geld, weil viel weniger „Joar, nehmen wir auch noch mit“-Sachen im Warenkorb landen.
  • Ich hab meine erste Steuererklärung als Selbständige endlich und just in time fertig gemacht.
  • Ich habe ein neues Konzept für meine Angebote ausgetüftelt, mit dem du ganz individuell entscheiden kannst, wieviel du dafür ausgeben möchtest, bzw. wie intensiv du dich beim Lernen der Baby- und Kleinkindgebärden begleiten lassen möchtest.
  • Im Monatsrückblick vom Juni 2021 habe ich von den starken Regenfällen und der Überflutung hier in Hennef berichtet. Nun gab es im Juli wieder viiieeel Regen. So viel, dass ganze Orte unweit von hier unter Wassermassen begraben wurden. An diese Tage wird man sich bestimmt noch lange erinnern.
  • Es sind Ferien. Kita und Tagespflege sind geschlossen und wir nutzen Die Zeit für Unternehmungen.
Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trage deine E-Mail-Adresse ein und das gratis Starterpaket flattert in deinen Posteingang