Meine besten Blogartikel des Jahres 2020: Aus persönlicher und aus Lesersicht

Meine besten Blogartikel des Jahres 2020

Noch ein Rückblick auf 2020. In diesem Jahr sind neben jeder Menge Social Media Beiträgen auch einige Blogartikel entstanden. 16 Stück sind es genau. Die Auswahl meiner besten Blogartikel des Jahres 2020 dürfte also recht einfach ausfallen. Also legen wir mal los!

Diese 3 Blogartikel des Jahres 2020 mag ich persönlich am liebsten

Baby- und Kleinkindgebärden erleichtern den Alltag mit deinem Kind

Titelbild Warum es sich lohnt Babygebärden uu lernen

Ich muss gestehen, dieser Artikel ist nicht mehr ganz original. ABER es ist der erste Artikel, den ich für den BINILINGO Baby- und Kleinkindgebärden-Blog geschrieben habe. Und deshalb bin ich da auch besonders stolz drauf.

Das war echt komisch damals. Ich hab so ziemlich an jedem Satz ewig überlegt, wie ich ihn denn nun formuliere. Und deshalb klang er am Ende irgendwie sehr holprig.

Inzwischen habe ich etwas mehr Routine im Schreiben und habe ihn schon ein paar Mal bearbeitet und ihm ein bisschen mehr Ariane eingehaucht.

Ich denke, der wird bestimmt noch so einige Überarbeitungsschleifen drehen.

Es gibt ja auch noch etliche Punkte zu ergänzen, warum Baby- und Kleinkindgebärden den Alltag mit deinem Kind erleichtern und bereichern.

Vorlesen mit Baby- und Kleinkindgebärden

Vorlesen mit Baby- und Kleinkindgebärden.
Die Lieblingsbücher aus unserem Bücherregal

Ich war ein hin- und hergerissen, ob ich mich für Vorlesen mit Baby- und Kleinkindgebärden entscheiden soll oder lieber für Malen mit Babys – Und warum Malen die Sprachentwicklung fördert. Sie sind beide ziemlich cool.

Ich habe mich jetzt einfach mal für’s Vorlesen entschieden, weil Vorlesen für mich und meine Kinder schon immer eine große Rolle gespielt hat.

Ich stelle in diesem Artikel 3 Kinderbücher, bzw. Kinderbuchserien aus unserem Bücherschrank vor.

Wir haben sie immer mit Begeisterung gelesen. Meine Kleinen haben schon sehr früh mitgemacht und die Bücher lebendig werden lassen.

In diesem Artikel sind einige Affiliate-Links drin. Das heißt, wenn du die Bücher über diese Links bestellst, bekomme ich eine kleine Provision.

Eines Tages kam eine Mail, dass mir jetzt die Provision ausgezahlt wird. Da hat doch eine Leserin des Artikels direkt alle 3 Hasenbücher bestellt, weil sie so inspiriert war. Das war der Knaller. Nicht wegen der Provision, sondern weil MEIN Artikel eine Mama derart angesprochen hat, dass sie direkt zur Tat schreiten wollte. Einfach großartig.

So war 2020: Auf Umwegen geradeaus

So war 2020 mit BINILINGO Baby- und Kleinkindgebärden - Auf Umwegen geradeaus

Last but not least darf hier mein Jahresrückblick 2020 nicht unerwähnt bleiben.

Was für eine krasse Aktion! Dieser Artikel ist im Rahmen der #Jahresrückblog-Challenge der Sympatexter entstanden. Es ist ein echter Monster-Artikel mit über 5000 Wörtern geworden.

Es war echt genial, auf diese Weise nochmal auf mein erstes Businessjahr mit BINILINGO Baby- und Kleinkindgebärden zurückzublicken. Es ist sooo viel passiert in diesem Jahr.

Ich habe den ein oder anderen Weg genommen, der am Ende dann doch nicht so meiner war. Und ich habe daraus jede Menge Erkenntnisse mitgenommen.

MEIN Weg zeichnet sich immer klarer ab. Ich bin voller Vertrauen, dass ich 2021 auf ein gutes und erfolgreiches Jahr zurückblicken werde. Und natürlich werde ich dann auch auf meine besten Blogartikel des Jahres 2021 zurückblicken.

Diese 3 Blogartikel des Jahres 2020 mögen meine Leser am liebsten

Ich habe mir die Statistiken angesehen und diese Artikel mögen meine Leser am liebsten:

Die besten Baby- und Kleinkindgebärden für den Anfang

Die besten Babygebärden für den Anfang sind andere, als du glaubst

OK, das wundert mich jetzt nicht.

Du willst also direkt losstarten und wissen, mit welchen Gebärden du starten sollst?

Ich arbeite gerade am kostenlosen Mein-Baby-Verstehen-Starterpaket und am Finger-Aufwärm-Kurs. Neben den im Artikel genannten Gebärden erfährst du, in diesen beiden Programmen, mit welchen Gebärden du starten kannst und wie du das genau machst.

Vorschlag: Trag dich doch schonmal in meine E-Mail-Liste ein! Dann erfährst du sofort, wenn es losgeht.

Über mich

Startseite BINILINGO Babygebärden Profilbild Ariane Wietschke

Gut, das ist zwar kein Blogartikel, sondern die Über mich Seite, aber offenbar scheint es dich ja brennend zu interessieren, wer ich bin.

Alles klar! Ich nehm das auf jeden Fall mal mit und erzähle dir bei Gelegenheit mehr über mich.

Baby- und Kleinkindgebärden-Kurse und mehr

Baby- und Kleinkindgebärden-Kurse. Ein Ausblick, was dich in der Zukunft mit BINILINGO erwartet

Das find ich auch total cool. Total gut zu wissen, dass du dich für Baby- und Kleinkindgebärden-Kurse interessierst.

Übrigens gibt es da noch eine Sache, auf die ich ganz stolz bin. Wenn du bei Google nach Babygebärden Kurse suchst, findest du mich nämlich auf der ersten Ergebnis-Seite. Yay!

Einen wichtigen Blogartikel des Jahres 2020 hab ich noch

Diesen einen Artikel möchte ich noch erwähnen. Das ist der hier: Meine erste Gebärde und der Weg zum eigenen Kurs.

Wie ich zu den Baby- und Kleinkindgebärden gekommen bin. Eine unspektakuläre Geschichte über einen Flyer und einen Babysignal-Kurs

Das ist nämlich mein einziger Artikel, der bereits Kommentare hat. 4 Stück! Die Königsdisziplin des Bloggens quasi. Na fast! Noch geiler wird es, wenn Artikel geteilt werden. Aber so weit hab ich es noch nicht geschafft. Die Betonung liegt auf NOCH.

Der Artikel ist im Rahmen der #produktivBloggen-Challenge von Anna Koschinski entstanden. Die war echt super. Sie hat mir gezeigt, dass Bloggen auch einfach und schnell gehen kann. Es müssen nicht immer riesige Monster-Artikel wie mein Jahresrückblick entstehen.

Eeeiiigentlich dachte ich, dass dieser hier ein auch ein kleinerer Artikel wird. Ähm naja, jetzt bin ich doch schon bei 800 Wörtern angekommen.

Cool, dass du alle 800 Wörter bis hierher gelesen hast. Ich bin stolz auf dich.

Und jetzt kommt die Königsdisziplin. Du weißt, was ich meine, oder?

Schreib mir doch mal einen Kommentar unter diesen Artikel! Oder noch besser: Teile ihn mit deinen Freunden, damit auch sie in die wunderbare Welt der Baby- und Kleinkindgebärden eintauchen können. Den Teilen-Button findest du gleich hier unten drunter.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trage deine E-Mail-Adresse ein und das gratis Starterpaket flattert in deinen Posteingang